Kranservice der flexiblen Art

Schnelligkeit ist Trumpf! Nur wer Pro- dukte und Dienstleistungen schnell liefern kann, hat eine Chance, sich im scharfen Wettbewerb durchzusetzen.

Quelle: K&H 2/2014

Lesen Sie mehr »»»

Der König der Kräne

Die Krösche-Kran Service GmbH aus Holzminden baut neun von zehn deutschen Fertighäusern. Doch der Weg zur Marktführer- schaft war steinig. Wie steinig, das weiß niemand besser als Geschäftsführer Dieter Krösche.

Quelle: creditreform 01 | 2014

Lesen Sie mehr »»»

BASIS ARBEIT

DER MOBILKRAN LTF 1035-3.1

Das Metier von Dieter Krösche sind Taxikräne vom Kaliber bis 60 Tonnen. Ein neues Fahrzeug kauft er am liebsten von der Stange. Für den Niedersachsen ist das kein Risiko, denn das Konzept für die Baureihe hat er selbst entwickelt. DER MOBILKRAN LTF 1035-3.1 gehört zwar zu den kleineren Vertretern seiner Spezies, trotzdem wirkt der aus Feinkornstahl gefertigte dreistufige Teleskopausleger so kräftig, als könnte er eine weitaus höhere Traglast als die in seiner Klasse vorgesehenen 35 Tonnen an den Haken nehmen.

Quelle: SCANIA BEWEGT 02.2010

Lesen Sie mehr »»»

110 Jahre Krösche Unternehmen

Ein Unternehmer und viele Ideen

Bequem wollte es Dieter Krösche nie haben. Und bequem ist der Holzmindener Unter- nehmer auch nie gewesen. Der Mann, den der Zigarrenrauch wie ein Parfüm umgibt, lebt seine Ideen, eckt - wenn nötig - auch mal an. Er ist sich immer treu geblieben und hat auch heute noch keine Lust, aufs Altenteil zu wechseln. Dafür ist der Mann, der im August seinen 70. Geburtstag im kleinen Kreis gefeiert hat, und der in diesem Jahr das 110-jährige Jubiläum der Krösche-Firmen in Holzminden feiert und mit der Krösche-Kran Service GmbH, eines der inzwischen führenden Dienstleistungsunternehmen Deutschlands, begeht, noch viel zu jung.

Quelle: TAH Holzminder 26.09.2009

Lesen Sie mehr »»»

KKS setzt auf Zwei-Motoren-Krane

Dieter Krösche ist ein Mann mit Visionen.

Der Kran Unternehmer aus Holzminden hatte vor über 30 Jahren angesichts der rasanten Nachfrage nach Eigenheimen die Idee, einen bundesweiten Kran Taxi Service ins Leben zu rufen. Um lange und teure Anfahrten zu vermeiden, hat er in den darauffolgenden Jahren ein bundesweites Stützpunktnetzwerk aufgebaut. Von diesen Stützpunkten aus agieren rund 120 Mobilkrane des Krösche-Kran-Service (KKS). Rund ein Drittel sind eigene Geräte, zwei Drittel Krane kommen von Subunternehmern. Gehoben wird täglich auf durchschnittlich 80 bis 130 Baustellen.

Quelle: Kran + Hebetechnik 8/2006

Lesen Sie mehr »»»

KRÖSCHE sichert sich erste LTF-Aufbaukrane

Artikel Kran + Bühne

Gleich 30 der neuen Liebherr-Aufbaukrane hat Krösche-Kran Service in Empfang genommen. Dieter Krösche, Geschäftsführer der Krösche-Kran Service GmbH, hat 20 Dreiachser vom Typ LTF 1035-3.1 und zehn Vierachser LTF 1045-4.1 bei Liebherr geordert.

Quelle: Kran + Bühne 24.06.2006

Lesen Sie mehr »»»

Ruck-Zuck steht das Fertighaus

Beispiele für Spezialeinsätze von Scania Baufahrzeugen

Das bewährte Modulsystem von Scania eignet sich für verschiedene Konfigurationen und Einsatzvarianten, ohne viel Geld und Aufwand investieren zu müssen.

Quelle: Scania Presseinfo 30.01.2007

Lesen Sie mehr »»»

Ein Quantensprung in der Krantechnologie

Dieter Krösche greift zur Superlative

"Ein Quantensprung in der Krantechnologie" - Dieter Krösche greift zur Superlative, um die Zusammenarbeit der Holzmindener Krösche-Kran Service GmbH mit dem Kran-Bauer Liebherr zu umschreiben. Der Quantensprung, das ist die neue LTF-Baureihe von Liebherr, die es ohne Dieter Krösche nicht gäbe.

Quelle: Täglicher Anzeiger Holzminden 14.02.2007

Lesen Sie mehr »»»

Liebherr Infoblatt zur Bauma 2007

Neue Teleskop-Aufbaukrane

Neue Teleskop-Aufbaukrane Auf der Bauma 2007 zeigt Liebherr den neuen Teleskop-Aufbaukran LTF 1045-4.1, der zusammen mit dem neuen LTF 1035-3.1 die Produktpalette im Mobilkranbereich erweitert. Diese Krane sind für den Betrieb auf Serien-LKW Chassis ausgelegt. Der LTF 1035-3.1, der auf ein dreiachsiges LKW-Fahrgestell aufgebaut wird, bietet 35 t maximale Traglast und einen 30 m langen Teleskopausleger. Der LTF 1045-4.1 mit 35 m langem Teleskopausleger und 45 t max. Traglast ist für den Aufbau auf vierachsige Fahrgestelle konzipiert.

Quelle: Liebherr Information Bauma 2007

Lesen Sie mehr »»»

Präsentation LTF Baureihe

Artikel Kranmagazin Nr. 49

Frühjahr 2003: Die Liebherr Werk Ehingen GmbH lädt zu Kundentagen. Drei Jahre später: Gleicher Ort, gleiche Veranstaltung - ähnliche bilder, ähnliche Choreografie. Und doch ist vieles ganz anders.

Quelle: Kranmagazin Nr. 49

Lesen Sie mehr »»»

fb.png